Musiklehrer Julia Maria Siegert

Julia Maria Siegert

Geige

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ Victor Hugo hatte vollkommen Recht, als er das einst sagte. Und das Tolle daran ist: die Musik spricht viele verschiedene Sprachen, z.B. Klavier, Gesang, Gitarre, Saxophon oder auch Geige.

Ich persönlich war von Anfang an hin und weg vom Instrument Geige. Mit vier Jahren hörte ich zum ersten Mal meine Mutter Geige spielen, und von dem Zeitpunkt an war ich entschlossen, es auch zu erlernen. Ich erhielt Geigenunterricht an der Simon-Mayr-Sing-und Musikschule Ingolstadt, an der ich insgesamt knapp 13 Jahre (später auch im Instrument Klavier) unterrichtet wurde. Erste Auftritte als „kleine Minigeigerin“ entfachten in mir den Wunsch, vor Publikum zu spielen, weshalb ich erstmals mit neun Jahren und dann regelmäßig bei dem Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ antrat und ab dem 10. Lebensjahr zusätzlich beim Kammerorchester des Gnadenthal Gymnasiums Ingolstadt, dessen Sinfonieorchester und am jährlichen Solistenkonzert mitwirkte.

Meine Zeit am Gnadenthal Gymnasium prägte mich, neben meiner Familie, maßgeblich hinsichtlich meiner musikalischen Bildung. Nach meinem Abitur 2013 begann ich an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt das Lehramtstudium Realschule für Musik und Religion, wo ich Gesangs- Klavier- und Geigenunterricht erhielt. In dieser Zeit spielte ich im Universitätsorchester bis ich nach zwei Semestern auf das Studienfach Religionspädagogik und kirchliche Bildungsarbeit wechselte. Kurz vor Ende meines religionspädagogischen Studiums weiß ich: die Sprache der Musik kann oftmals besser Unsagbares, ja sogar Göttliches zur Sprache bringen als es unsere Worte je könnten…

Bisher unterrichtete ich privat SchülerInnen in Eichstätt, und habe es mir zur Aufgabe gemacht, meine Freude an diesem wunderschönen Instrument weiterzugeben. Deswegen stehen im Vordergrund meines Unterrichtens die Leidenschaft zur Musik und eine motivierende, individuelle Förderung am Instrument.

 

Meine Unterrichtsinhalte/angebote

  • Grundkenntnisse in Harmonie- und Rhythmuslehre (Notenlesen, Notenwerte…)
  • auditives Feingefühl für Töne und Intonation auf der Geige
  • Finger- und Bogentechniken
  • Musikalische Ausdruckskreativität auf der Geige (Dynamik, Artikulation, Dramatik)
  • Pflege und Instandhaltung der Geige
  • und selbstverständlich: Spaß und Freude am (gemeinsamen) Musizieren auf der Geige!
Alle Musiklehrer auf einen Blick